Willi Preiss • Bayreuth
Inh. Peter Preiß
Brandenburger Str. 38-40
95448 Bayreuth
Telefon: (09 21) 2 00 95
Telefax: (09 21) 2 00 35
E-Mail:    info@willi-preiss.de

Kanal-Dichtheitsprüfungen

Dichtheitsprüfung nach DIN EN1610 oder BlfW Merkblatt 4.3/6

Zum Nachweis der Dichtheit von Kanälen wird eine PC-gesteuerte Druckprüfeinheit eingesetzt. Die Anlage ist in einem extrem geländegängigen Fahrzeug eingebaut (BREMACH TGR35, 4x4), die Überprüfung von Neubaukanälen kann somit problemlos vor dem Befestigen der Zufahrtswege erfolgen.

Die Kanalenden und Seitenanschlüsse werden mit aufblasbaren Absperreinrichtungen verschlossen und der Zwischenraum mit Luft- oder Wasserdruck beaufschlagt. Per Computer wird der Druckverlauf festgehalten und als graphische Darstellung von Druckverlauf und Prüfzeit ausgegeben.

Die Prüfung erfolgt überwiegend haltungsweise mit Luftüberdruck nach DIN EN 1610 bzw. dem Merkblatt 4.3/6 des Bayerischen Landesamtes für Wasserwirtschaft.

Selbstverständlich kann auch eine abschnittsweise Überprüfung sowie die Prüfung mit Luft-Unterdruck ausgeführt werden.

Druckprüfung nach prEN805

Die Prüfung von Druckleitungen nach prEN805 kann ebenfalls angeboten werden. Die Aufzeichnung der Daten erfolgt wie bei der Prüfung nach DIN EN1610 im PC, die Protokolle werden einschließlich der Grafik des Druckverlaufes erstellt.

Dichtheitsprüfung von Vakuum-Entwässerungssystemen

Auch die Prüfung von Vakuum-Entwässerungsleitungen mit Unterdruck kann durch den Einsatz einer zusätzlichen Vakuumpumpe nach den Vorschriften der Hersteller ausgeführt werden.